Kirchgass Azmoos

29 Konditionen & Bemerkungen Konditionen Eigentumsantritt • Bei Unterzeichnung der Reservationsverein- barung: CHF 20‘000.– • 20% vom Verkaufspreis inkl. Anzahlung bei der öffentlichen Beurkundung des Kaufvertrages • Restbetrag bei Schlüsselübergabe und Eigen- tumsübertragung • Der Bezug erfolgt ca. 16 Monate nach Baustart • Handänderungs- und Grundbuchgebühren werden je zur Hälfte von Käufer und Verkäufer übernommen • Zwischenverkauf und Preisänderungen vorbehalten • Bauherrenwünsche zahlbar 30 Tage nach Rechnungsstellung, spätestens bei Eigentums- übertragung Generell Das vorliegende Dossier stellt das Bauvorhaben in der Projektphase dar. Aus sämtlichen Plänen, Zeichnungen, Darstellungen, Möblierungen, Visu- alisierungen oder Beschreibungen können keiner- lei Ansprüche abgeleitet werden. Insbesondere kommt den Plänen keine gesetzliche Wirkung von Grundbuchplänen zu. Für Ausführungen und Flä- chenangaben sind der detaillierte Baubeschrieb und die Pläne im Massstab 1:50 massgebend. Ausführungsbedingte Änderungen, Anpassungen und/oder Massabweichungen können vorkommen und bleiben jederzeit ausdrücklich vorbehalten. Sämtliche Mass- und m 2 -Angaben sind circa-Masse. WM/WT = Waschmaschine/Wäschetrockner. Wohnfläche = Nettowohnfläche; Fläche Innerkant Aussenwände, exkl. Innenwände und Steigzonen. Baubeschrieb / Änderungen Der Baubeschrieb erfolgt nach heutigem Wissens- stand. Änderungen zu den beschriebenen Aus- führungen, Materialien, Farben, Varianten und Projektentwicklungen sind nicht ausgeschlossen, insbesondere infolge behördlicher Auflagen, neu- er technischer Erkenntnisse oder wenn dadurch insgesamt eine Verbesserung des Projektes er- möglicht werden kann. Die Änderungen dürfen hin- gegen keine Qualitätseinbussen zur Folge haben. Die Fassadengestaltung sowie die allgemeinen Teile werden durch den Architekten festgelegt. In- dividuelle Änderungen kann die Käuferschaft an ihrer Wohnung je nach Baufortschritt/Bauablauf vornehmen lassen, sofern dies bautechnisch, sta- tisch und bauphysikalisch möglich ist. Die Instal- lationszonen, die Schall- und die Wärmedämmung sowie die Statik dürfen dabei nicht beeinträchtigt werden. Alle Änderungen werden in einer Mehr-/ Minderkostenabrechnung festgehalten und müs- sen durch die Käuferschaft vor Ausführung bewil- ligt werden. Der vorliegende Kurzbaubeschrieb ist Bestandteil der Verkaufsdokumentation und hat lediglich informativen Charakter. Insbesondere die Möblierungen sind nicht als Bestandteil zu verste- hen und im Kaufpreis nicht inbegriffen. Bautech- nische Änderungen sowie Materialwechsel bleiben vorbehalten.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTgzODc=